Griffanordnung Akkordeons


Das chromatische Knopfakkordeon wird nach der Anordnung der Knöpfe unterteilt,
je nachdem, ob die Tonhöhen von außen (erste Reihe) nach innen ansteigen oder umgekehrt.

Die Benennung der Systeme (C-Griff, B-Griff) erfolgt nach einem Ton, der jeweils nur in der ersten (und vierten) Reihe vorkommt.

Bei C-Griff-Knopf-Akkordeons (italienische, oder schwedische Anordnung)
ist das C in der ersten (und vierten) Reihe zu finden.
Die Töne steigen von außen nach innen.
Diese Griffart ist bei uns am häufigsten zu finden.

Bei den B-Griff-Knopf-Akkordeons (norwegische Anordnung)
ist das B (H) in der ersten Reihe zu finden, und die Tonhöhen steigen von innen nach außen.
Dieses Griffsystem ist vor allem in Osteuropa und Skandinavien verbreitet.




B-Griffsystem

C-Griffsystem

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen